Archive by Author

all about – Andreas

15 Mar

questions to the interview here.

  1. Andreas. 22, Magdeburg
  2. It was my dream to becomean astronaut
  3. Chef in a restaurant
  4. Northernmythology
  5. I don’t have any fears in life
  6. Life is a game. I bet on “win”
  7. To unite Europe.
  8. Dance workshop because I like to move.
  9. Get to know other cultures. A good possibility for presenting oneself in dance presentation

Andreas

 

 

 

 

 

 

 

 

  1. Andreas. 22. Magdeburg
  2. ich träumte Astronom zu werden
  3. Küchen Chef in einem Restaurant zu werden
  4. Nordische Mythologie
  5. ich habe keine Ängste im Leben
  6. das Leben ist ein Spiel, ich setze auf den Sieg.
  7. EU vereinigen
  8. Ich bewege mich gern.
  9. Mit anderen Kulturen bekannt zu machen. Eine gute Möglichkeit sich selbst in unserer Tanzpräsentation zu zeigen.by Olesya

reisen & traveling – part 2

15 Mar

Good Morning! I need to tell you some interesting things about our excursion to Wittenberg – City of Martin Luther! If you want to go to Wittenberg someday, you need to consider the issue of religions! I wrote the word “religion” in plural because there are mostly all variants of churches in the city of Luther! It was a pleasant surprise to get acquainted with such an old and religious city! We visited not only manifold churches and synagogues but also met a lot of interesting people. They were students of a gymnasium who told us a lot of interesting things about the city. Moreover we discussed a lot about the issue religion. At the end of our journey there was some time for shopping. Despite tiredness we were really happy and after returning home by train we took a look on our multiplicity of pictures we made.

Schönen guten Morgen! Na diesmal habe ich was Interessantes über unseren Ausflug nach Wittenberg, der Martin Luther Stadt, zu erzählen! Wenn man irgendwann nach Wittenberg fahren will, kann man hier unbedingt das Thema der Religionen betrachten! Ich habe das Wort Religion im Plural geschrieben, weil es hier fast alle Varianten der Kirchen in der Luther Stadt gibt! Das war für uns eine angenehme Überraschung sich mit solch einer alten und religionsvollen Stadt bekannt zu machen! Wir haben nicht nur mannigfaltige Kirchen und Synagogen besichtigt, sondern auch viele interessante Leute kennengelernt. Das waren Schüler aus dem Gymnasium die uns viel Interessantes über ihre Stadt erzählt haben. Wir haben auch viel über Religionen diskutiert. Am Ende unserer Reise haben wir auch ein bisschen Shopping gehabt. Trotz Müdigkeit waren wir glücklich gewesen als wir nach Hause mit dem Zug zurück gekehrt sind. Und wir haben uns die vielen Fotos die wir gemacht hatten noch angeschaut.

by Olesya

Wittenberg - yeah!

Wittenberg - shopping

 

 

film workshop – day 2 and 3

15 Mar

Hello my friends! How are you? I hope hopethat everything is as good as our film crew. I asked my friend Aldin what about the film and he explained me some points. Here you can read it:

Do you like the atmosphere in your working group?

Aldin: everything is fine! We all work very hard and everybody has something to do. We are active and creative in our project! We are working, working and working!

Which theme have you chosen for our film?

Aldin: All together we thought about it and found out that our work should reflect something actual and important to our audience.  Because of that we shoot a film about the union of the EU. There are pro and con opinions and we want to demonstrate it in our film.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo, meine Freunde! Wie geht es bei euch? Ich hoffe dass alles so gut ist wie bei unseren Filmern! Ich habe meinen Freund Aldin aus der Gruppe gefragt, wie steht es schon heute mit dem Film? Und er hat einige Punkte ein bisschen erklärt. Hier könnt ihr weiterlesen!

Ich: Gefällt dir die Atmosphere in deiner Arbeitsgruppe?

Aldin: Alles ist prima! Wir arbeiten alle zusammen sehr tüchtig. Niemand hat keine Arbeit. Wir alle sind aktiv und kreativ in unserem Projekt! Wir arbeiten, arbeiten und noch ein Mal arbeiten.

Ich: Was für ein Thema habt ihr für euren Film gewählt?

Aldin: Wir haben alle zusammen ganz aufmerksam überlegt und haben es festgestellt, dass unsere Arbeit was besonders Aktuelles und unseren Zuschauern etwas Wichtiges widerspiegeln sollte. Deswegen drehen wir ein Film über die EU Vereinigung. Es gibt pro und contra Meinungen in diesem Zusammenhang und wir wollen das in unserem Film zu demonstrieren.

 

by Olesya

film workshop – day 1

13 Mar

Yesterday I asked some people from the vidio group about the situation in their team. And this is what they told me:

We are the video group. Yesterday we were spleated into three parts. The first group have to shoot documentary film, the second- action, and the third-moove. Yesterday we discussed different scrips of our future film. We have got avery frendly and creative atmothphire in our group. Some of us have a great expearence of shooting films. The next day will be interesting.

Olesya

my first post – Olesya

12 Mar

Germany again!

Hello! My name is OlesyaLevchenko. I’m from Russia. In the past I already have been in Magdeburg as a trainee at the IHK Saxony-Anhalt and it was interesting and great for me! I was happy to see Germany in real and to learn about different traditions and to meet people of the city. Because of that I was so happy when Olga Burkova called me and told me about the possibility to visit Germany again and to participate in this meeting. Thanks God, now I’m in Germany again! And the atmosphere makes fun, too! Currently, the Russian people and some people from Bosnia Herzegovina, from CzechRepublic and from Germany live in a nice castle. Everybody of us has different interests and position in life and I find that’s great! Let’s see what we create in nine days!

 

 

 

Wieder nach Deutschland 

Hallo! Ich heiße Olesya Levchenko. Ich bin aus Russland. Ich war schon früher in Magdeburg als Praktikantin in der IHK Sachsen-Anhalt und das war interessant und toll für mich! In der ersten Linie war ich glücklich, dass ich Deutschland innerhalb (nicht nur per Fernseher) gesehen habe, mit den Sitten und Bräuchen des Landes Bekannt gemacht und auch viele verschiedene Leute aus der Stadt kennengelernt habe. Deswegen war ich außerordentlich glücklich als meine Praktikums Leiterin Frau Olga Burkova an mich telefonierte und sagte, dass es solch eine Möglichkeit gibt wieder nach Deutschland zu fliegen und zwar nach Magdeburg und nochmals an einem interessanten Termin teilnehmen. Nun jetzt, Gott sei dank, bin ich wieder in Deutschland… Und wieder macht mir Atmosphere Spass! Zur Zeit leben wir Russen und noch Leute aus Bosnia, aus der Tschechischen Republik und selbstverständlich aus Deutschland in einem schönem Schloss! Wir alle haben verschiedene Interesse, Lebenspositionen und das finde ich nochmals toll! Mal sehen was wir in neun Tagen alle zusammen schaffen und kriegen!

Olesya

Photo of the day

12 Mar

Football playing is always very cool! Especially if it is cold=)

Olesya

Reisen & Traveling Part 1

11 Mar

Hello my friends! Today we had a really interesting day! We took a walk through the whole city Magdeburg. We get to know each other better. Different buildings were so unusual and untypical for our home country! The Hundertwasser house was very popular. It was so modern and magical. We got a lot of emotions of the “Otto City” and during our walk we saw not only modern but also old and inspiring things. For Example there was the Magdeburger Dom, Johanniskriche and the MagdeburgerRathaus with a golden memorial. Of course we took pictures! We would repeat it with great pleasure!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo, meine Freunde! Heute haben wir einen wirklich interessanten Tag gehabt! Wir gingen durch das ganze Magdeburg spazieren! Wir haben einander mehr kennengelernt. Verschiedene Gebäude waren so ungewöhnlich und untypisch für unsere Heimatländer! Hundertwassers Haus war besonders populär! So modern und märchenartig! Wir haben viele Emotionen von der Otto Stadt bekommen! Während unseres Spaziergang haben wir nicht nur was modernes, sondern auch was altes und begeisterndes besichtigt. So zum Beispiel den Magdeburger Dom, Johannis Kirche, Magdeburger Rathaus mit dem goldenen Denkmal in der Mitte… Wir haben natürlich alles fotografiert. Und wir würden es gerne irgendwann mit Spass wiederholen!

Olesya

kick off on sunday

11 Mar

Everybody has arrived in beautiful Magdeburg. It’s Sunday, the 11th of March and we all sit together for the first time. Getting to know each other will be the most interesting part. We are young people from Russia, from Bosnia, from Czech Republic and from Germany. Let’s see how we get along with each other.

And welcome to Magdeburg, guys!!

Grit